EINBLICK IN DIE BOWEN-TECHNIK


Die Bowen-Technik besteht aus sanften, rollenden Bewegungen über Muskeln und Sehnen.

Diese Bewegungen sprechen das autonome Nervensystem an und senden über das Fasziensystem Impulse an den Körper, die ihn an seinen ursprünglichen Zustand der Entspannung erinnern und Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht bringen.

Die gesetzten Griffe stimulieren Rezeptoren im Muskel- und Fasziensystem, sie regen den Energiefluss an, Muskeln entspannen sich und das Nervensystem wird ausbalanciert. Zwischen den Griffen werden immer wieder kurze Pausen eingelegt, diese geben dem Körper die notwendige Zeit, um auf diese Impulse zu reagieren.

In diesem Zustand hat der Körper die Möglichkeit, seine Ressourcen der Selbstregulation bestmöglich zu nützen und wieder in Balance zu kommen.

Bowen Effekte - bessere Durchblutung, weniger Schmerzen, ganzheitliche Entspannung, ...
Bowen Technik
© 2017 Sabine Bimminger | Impressum